Schneeschuhwandern auf der Postalm

Die Postalm ist für mich eines der schönsten Wandergebiete, sowohl im Sommer aber insbesondere im Winter für eine Schneeschuhwanderungen. Das Gelände dort ist so vielfältig, es gibt flache Winterwanderwege aber auch steilere Hänge, sodass jede(r) das gehen kann, was ihm Spass macht. Es gibt im freien Gelände keine Gefahr von Dolinen und auch die Lawinengefahr ist dort weitestgehend ausgeschaltet. Also auch einfach querfeldeingehen ist dort richtig ausgiebig möglich.


In den nun kommenden Weihnachtsferien (25. 12 bis 9. 1.) gibt es auch einen Bus, der von Strobl aus um jeweils 9:45 zum Parkplatz hinauf und um 16:00 wieder runter fährt. Der Preis für rauf/runter liegt bei € 10,– (das kostet es auch, wenn man selber rauf fährt).

Ich plane daher in diesem Zeitraum einige Schneeschuhwanderungen mit unterschiedlichen Anforderungen, die Ihr dann unter „Schneeschuhwanderungen“ finden werdet, sobald die Wettervorhersage einigermaßen zuverlässig ist.

Wer Interesse hat, sollte ab 26. gelegentlich reinschauen, dann wird sicher schon was enthalten sein. Ihr könnt Euch aber auch schon im Vorfeld bei mir melden, damit ich weiß, was ich im Detail anbieten sollte,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: