Programm in dieser Woche

Ich darf nochmals auf die beiden Touren in dieser Woche aufmerksam machen. Am Mittwoch würde ich wieder gerne die „Hopfenkönig-Wanderung“ von Engelhof zur Brauerei Eggenberg machen und am Freitag gibt es die letzte Möglichkeit zur E-Bike-Tour „Bierbarone-4-Seiterl-Tour“, die natürlich auch für Baronessen offen ist. Wenn jemand Fragen zu den Abläufen hat, möge er/sie mich gerne„Programm in dieser Woche“ weiterlesen

Salzkammergut BergeSeenTrail – der Kreis hat sich geschlossen

Nachdem ich im letzten Jahr die Etappen 1 – 3 alleine gegangen bin, die 4. Etappe dann mit Günter, Gisela und Juliane vom insidethealps-Team, hat mich dann ab der 5.Etappe mein Freund Willi und manchmal auch seine Frau Christi bis zur 16. Etappe nach Gößl begleitet, und dann kam der Winter. Die 20. Etappe haben„Salzkammergut BergeSeenTrail – der Kreis hat sich geschlossen“ weiterlesen

Bierbarone 4-Seiterl- MTB-Tour

Die Radtour morgen findet grundsätzlich statt, der Wetterbericht ist aktuell meiner Meinung nach ausreichend gut. Natürlich kann es sein, dass man mal die Regenjacke anziehen muss und wer welche hat, soll auch Radgamaschen mitnehmen, damit die Schuhe halbwegs trocken bleiben und Kotschützer montieren. Anmeldungen sind also nach wie vor bis spätestens heute 19.00 Uhr möglich,„Bierbarone 4-Seiterl- MTB-Tour“ weiterlesen

Update für die beiden Touren diese Woche

Auch wenn der Wetterbericht für die nächsten Tage nicht sehr erbaulich ist, glaube ich daran, dass es meistens nicht so schlecht ist, wie vielleicht möglich. Die Hopfenkönigwanderung morgen Mittwoch findet also auch bei kühlem regnerischen Wetter statt, da es am Weg praktisch keine Stellen gibt, wo durch Rutschgefahr auch erhöhte Verletzungsgefahr bestehen würde. Anmeldungen sind„Update für die beiden Touren diese Woche“ weiterlesen

Überraschung – die ist gelungen

Die beiden Tage am BergeSeenTrail waren zwar wunderbar, leider habe ich aber dadurch den Besuch meines jüngsten Sohnes Maximilian mit seiner Bernadette fast verpasst, die in der Nacht auf Mittwoch aus Melk zu uns gekommen sind. Dafür gab es aber dann am Samstag morgen eine Überraschung. Meine Tochter Mariella bot sich an, Max, Bernadette und„Überraschung – die ist gelungen“ weiterlesen

Vom Appel-Haus zum Jagasimmerl

Am Donnerstag war es noch ordentlich warm, der Freitag Morgen war dann vom nächtlichen Gewitter gezeichnet. Feucht und nebelverhangen präsentierte sich der erste Streckenabschnitt der BergeSeenTrail-Etappe 18 vom Albert Appelhaus zum Rinnerstüberl. Vorbei an den Hütten der Wildenseealm, wo uns die Hochlandrinder begrüßten, zum Wildensee mussten wir aufpassen, auf keinen der zauberhaften Alpensalamander zu treten,„Vom Appel-Haus zum Jagasimmerl“ weiterlesen

BergeSeenTrail – Es ging weiter

Was mir und meinem Freund Willi im letzten Jahr durch den frühen Wintereinbruch im Gebirge nicht mehr gegönnt war, konnten wir jetzt nachholen. Im Vorjahr sind wir ja am BergeSeenTrail Salzkammergut bis nach Gössl am Grundlsee gekommen und dort konnten wir bei sehr schönem Sommerwetter die Etappe 17 + 18 in Angriff nehmen – die„BergeSeenTrail – Es ging weiter“ weiterlesen

Ab in den Süden

Nachdem ich vor wenigen Wochen eine wunderschöne 3-tägige Radtour von Caorle nach Villach machen durfte, geht es jetzt am Alpe-Adria-Radweg in die andere Richtung. Dieser Radweg führt bis nach Grado an der Adria und ich biete diese Tour in 2 Teiletappen an. Die erste Teiletappe geht von Salzburg nach Villach von Mittwoch 4. August bis„Ab in den Süden“ weiterlesen